Columbines waren ein Symbol für Undankbarkeit, Ehebruch, Treulosigkeit und betrogene Liebhaber.
Die Akelei ist eine sehr interessante mehrjährige Wildblume mit einer faszinierenden Geschichte. Dies ist eine winterharte Staude, die gerne im Halbschatten oder in einem Wald- oder gemischten Grenzgarten blüht. Einige Sorten gedeihen in voller Sonne. Viele Akeleien sind auf der kleineren Seite und sind zart aussehende. Aber, wenn Sie zufällig im Südwesten der Vereinigten Staaten leben, Versuchen Sie, goldene Akelei zu pflanzen, die wächst 3 Fuß hoch mit jeder Blume ein sattes Gelb, einschließlich der Staubblätter und großzügig 3 Zoll über. Chrysantha in Gartencentern aufgeführt.

Wie lange blühen Akeleien?
Wenn Sie keine Bienen vor Ihrer Haustür haben möchten, platzieren Sie Columbine außerhalb der Eingänge. Akeleien mögen keine tiefen Bodenbetten, daher funktioniert ein flacher Behälter gut. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in eine reichhaltige Blumenerde pflanzen, die genügend Wasser enthält, und befolgen Sie die oben genannten Richtlinien für Sonne und Schatten.

Ist Akelei giftig?
Eine mehrjährige Pflanze, die in Wiesen & Wäldern vorkommt. Die Blüten der Akelei wurden von den amerikanischen Ureinwohnern als Gewürz verzehrt. Der Geschmack ist süß und sicher in Maßen. Die Wurzeln & Samen sind jedoch hochgiftig und wenn diese Teile aufgenommen werden, kann dies zu schwerer Gastroenteritis und Herzklopfen führen.

Ist Akelei eine Staude?
Columbine Flowers: Wie man Akeleien anbaut. Die Akelei (Aquilegia) ist eine einfach zu züchtende Staude, die das ganze Jahr über saisonales Interesse bietet. Es blüht im Frühling in verschiedenen Farben, die aus seinem attraktiven dunkelgrünen Laub hervorgehen, das im Herbst kastanienbraun wird.

Ist Columbine Blume essbar?
Beschreibung: Viele Ziergärtner wissen, dass die Akelei Bienen und Kolibris anzieht, aber die meisten Menschen erkennen nicht, dass die Blüten und Blätter essbar sind. Ich glaube auch, dass die Forschung zeigen wird, dass diese Pflanze auch ein dynamischer Akkumulator ist.

Wie groß werden Akeleipflanzen?
Akelei (Aquilegia spp.) ist eine mehrjährige Pflanze mit grünem Laub und spinnenartigen Frühlings- und Sommerblüten in Rot, Weiß, Gelb, Lila, Blau und Rosa, je nach Sorte. Wächst in Klumpen oder Hügeln, kann es 1 1/2 bis 3 Fuß hoch und 1 bis 1 1/2 Fuß breit erreichen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, vergessen Sie nicht, follow und resteem zu bewerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg