Dezember 5, 2017
9 min lesen

 trends der Geschäftskommunikation

Kommunikation ist eines der grundlegenden Elemente des Geschäfts. Kunden, Partner, Remote-Mitarbeiter sind genau die Personen, mit denen Sie im 24/7-Modus in Kontakt bleiben sollten. Die Mittel zur Unterstützung der Remote-Teamzusammenarbeit ermöglichen es, den Umfang der bestehenden Unternehmen zu erhöhen, insbesondere neue Niederlassungen zu eröffnen, neue Kunden zu finden und den Tätigkeitsbereich (sowohl im Inland als auch im Ausland) zu erweitern.

Vor einigen Jahren galt die Funktionalität durch die Einführung der IP-Telefonie als die größte Chance im Bereich der Geschäftskommunikation. Heute sind Hochtechnologien so weit fortgeschritten, dass die Gesprächspartner in Hunderttausenden von Kilometern die wahre Wirkung der Präsenz spüren können. Sie können das Gefühl haben, im selben Raum zu sitzen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kommunikationstrends für 2020 führend sind.

10 Hauptkommunikationstrends

Also, was sind die aktuellen Trends in der Geschäftskommunikation? Schauen wir sie uns genauer an.

Internet der Dinge

Das Konzept des IoT, das zuvor hauptsächlich in der Industrie- und Logistikbranche angewendet wurde, trat allmählich in den Bereich der Geschäftskommunikation ein. Also, mit verschiedenen Arten von drahtlosen Verbindungen (WIFI, GPRS, WiMAX, Bluetooth, etc.), Benutzer mobiler Geräte können überall auf der Welt, wo GSM-Netze verfügbar sind, in Kontakt bleiben.

Darüber hinaus ermöglicht IoT Geschäftsinhabern ein umfassendes Bewusstsein dafür, wie Ihre Geschäftsprozesse implementiert werden. Insbesondere die M2M-Technologie, die das IoT-Konzept begleitet, bietet die Möglichkeit, kritische Geschäftsdaten kontinuierlich zu sammeln. Es unterhält eine konstante Beziehung zwischen allen elektronischen aktiven Geräten in Ihrer Organisation. Bei den Beispielen ist es unmöglich, Windows 10 IoT Core und Windows IoT Remote Client beiseite zu lassen. Zusammen ermöglichen sie die Verwendung von Geräten mit geringer Nachfrage und Netzwerkverbindung für geschäftliche Zwecke.

5G Mobiles Internet

5G ist die 5. Generation der mobilen Kommunikation, die in der Lage ist, eine Datenübertragungsrate von bis zu 100 Mbit / s in Städten bereitzustellen. Die praktischen Vorteile dieser Technologie liegen auf der Hand: Benutzer mobiler Geräte können über Videokommunikation nahtlos miteinander interagieren und dabei die maximal mögliche Auflösung wählen.

Darüber hinaus wird der 5G-Standard dazu beitragen, alle Arten von Videokommunikationsanwendungen, die den gleichzeitigen Austausch von Inhalten unterstützen, in den Alltag zu integrieren. Normalerweise belastet diese Art von Software die Netzwerkbandbreite stark, was die Leistung bei einem Mehrbenutzerzugriff erheblich verlangsamen kann. Leider hat dieser Standard noch nicht den Massengebrauch gewonnen. Die Kommerzialisierung ist für etwa 2020 geplant und die Kosten für den Einsatz betragen mehr als 50 Milliarden US-Dollar.

Cloud Services

Das Kernkonzept des Cloud Computing ist längst nicht neu und gehört nicht zu den neuen Trends in der Geschäftskommunikation. Das Jahr 2017 gab jedoch einen wesentlichen Impuls für die Entwicklung dieses Internetdienstleistungsbereichs. Dies lässt sich vor allem durch eine Vielzahl sich ständig verbessernder Methoden von Cyberangriffen erklären, die die Öffentlichkeit in diesem Jahr buchstäblich aufgewühlt haben. Cloud-Speicher ist im Vergleich zu Standard-Rechenzentren sicherer und fehlertoleranter.

Andererseits ist das Abrufen und Übertragen von Daten aus der Cloud online weniger problematisch als bei physischem Speicher. In diesem Fall verwenden Sie ein Minimum an Netzwerkressourcen und Prozessorleistung Ihres eigenen Netzwerkgeräts. Dies ist äußerst wichtig bei der Übertragung von Datenverkehr (z. B. mit Medieninhalten) oder bei der Implementierung großer VoIP-Netzwerke. Eine der bekanntesten und klügsten Lösungen solcher Dienste ist unserer Meinung nach Microsoft SharePoint Online, das neben der Hauptfunktionalität eine Cloud-Speicherkapazität von mindestens 1 TB pro Benutzer bietet.

Kommunikation mit sichtbarem Licht

Einer der bedeutendsten modernen Trends in der drahtlosen Kommunikation ist eine Kommunikationstechnologie mit sichtbarem Licht. Die Entstehung von LiFi in den nächsten Jahren kann sein bekanntes analoges WIFI ersetzen. LiFi verwendet LEDs, die unter Hochfrequenzspannung arbeiten und bidirektionale Kanäle für die Datenübertragung als Zugangspunkte schaffen. Das von diesen LEDs emittierte Licht ist für das menschliche Auge nicht sichtbar und dringt nicht in Wände ein, so dass ihr Wirkungsradius eher gering ist.

Aufgrund der Verwendung von Lichtstrahlen anstelle von Radiowellen kann diese Kommunikationstechnologie im Gegensatz zu WLAN jedoch in Flugzeugen, medizinischen Zentren und sogar in geringen Tiefen unter Wasser eingesetzt werden. Darüber hinaus stuft die Tatsache, dass LEDs im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen viel weniger Energie verbrauchen, LiFi als „grüne“ Innovation ein.

4K-Bildformat

Vor einigen Jahren waren die 4K-Videoanrufe nur in extrem teuren Videokonferenzsystemen (z. B. Cisco) verfügbar. Für das laufende Jahr wird diese Auflösung, die einer der aktuellen Trends in der digitalen Kommunikation ist und ein Bild von mindestens 8 Millionen Pixeln liefert, allgemein verfügbar und ideal für die Einführung von Videokonferenzsystemen für Unternehmen.

Zum Beispiel haben solche weltbekannten Hersteller von elektronischen Geräten wie LG und Dell recht preisgünstige Modelle für Geräte mit ähnlichen technischen Eigenschaften im Bereich von 350-700 USD hergestellt. Diese technische Funktion kann in naher Zukunft zu einer der wichtigsten Komponenten selbst ausgeführter Telepresence-Systeme werden und eine qualitativ neue Ebene von Ferngesprächen bieten.

Kostenloses eBook erhalten!

Kommunikationsprobleme bei der Arbeit?

„50 Surefire Ways to Improve Your
Team Communication“

Get eBook

Augmented and Virtual Reality

Wenn Sie Ihren Horizont des Kundenstamms erweitern möchten, werden diese beiden Technologien sicherlich für Sie nützlich sein. Denken Sie nicht, dass sie ausschließlich beim Erstellen von Spielen verwendet werden können. Wie die Praxis zeigt, werden AR und VR in vielen Geschäftsanwendungen eingesetzt. Eine solche Software kann beispielsweise eine virtuelle 3D-Tour für potenzielle Kunden der Anlage organisieren, in der der Bau nur durchgeführt wird.

Und dies ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, AR und VR zu verwenden: Alles, was man braucht, ist Phantasie anzuwenden. Mit einer so beliebten Anwendung wie Anatomyou können Sie beispielsweise eine echte 3D-Tour durch den menschlichen Körper machen. Diese Software kann auch in Schullehrplänen erfolgreich eingesetzt werden.

Die Förderung der BYOD-Strategie

Die Implementierung der IP-Telefonie hat einen wesentlichen Nachteil: die Unfähigkeit, Kommunikationsgeräte mitzunehmen. Dennoch bieten heute viele führende Anbieter von Netzwerkgeräten einen bemerkenswerten Kompromiss, nämlich die Integration von IP-Telefonen mit mobilen Geräten von Benutzern. Das Telefonbuch wird automatisch auf das Smartphone des Benutzers übertragen, Anrufe und Unternehmens-E-Mails werden ebenfalls umgeleitet.

Dies ist sehr praktisch für Unternehmensorganisationen, deren Niederlassungen in verschiedenen Zeitzonen tätig sind. Eines der ersten Unternehmen, das das BYOD-Konzept umsetzt, ist Cisco. Netzwerke, die auf ihrer Ausrüstung basieren, ermöglichen es Ihnen, weniger Büros zu mieten, da persönliche Benutzergeräte unterstützt werden können. So erhalten viele Mitarbeiter einiger großer Organisationen die Möglichkeit, remote zu arbeiten.

WebRTC

Webbasierte Kommunikation in Echtzeit (WebRTC) ist ein wirklich bahnbrechendes Konzept, das es ermöglicht, eine Videokonferenz durchzuführen und mit Personen im Internetbrowser zusammenzuarbeiten, ohne ein anderes Programm, spezielle Plugins, Module oder Begleitprogramme zu installieren. Auf diese Weise erhalten Benutzer ein unglaublich einfaches Tool zur Unterstützung aller Arten von Remote-Kommunikation: Chat, Bildschirmfreigabe, gemeinsame Nutzung von Inhalten, Audio- und Videokommunikation.

Um den Vorteil dieser Technologie auszuprobieren, können Sie die iOS-Messaging-Anwendung WebRTC verwenden, die sowohl Mittel für die bidirektionale Kommunikation als auch Tools für die Durchführung vollwertiger Konferenzen bietet.

Social Intranets

Solche Lösungen sind keine Neuheit. Was ihnen eine Innovation bringen kann, ist die erweiterte Funktionalität. Zum Beispiel die Unterstützung für Videokommunikation, das Zusammenführen mehrerer Chatrooms sowie erweiterte Möglichkeiten für den Austausch von Inhalten, ohne die Qualität der Kommunikation zu beeinträchtigen (z. B. die Verwendung der Quality of Service-Richtlinien).

Ein gutes Beispiel für ein Intranet ist ein Jostle People Engagement, eine mobile Anwendung für iOS, mit der Sie die Kommunikation zwischen Mitarbeitern des Unternehmens mit Tools wie Aktivitätsansicht, Nachrichtenansicht, Personenansicht, Diskussionsansicht, Bibliotheksansicht, Profilansicht und Speicheroptimierung verbessern können.

Künstliche Intelligenz (KI)

Wahrscheinlich kennt jeder von uns den Assistenten, der auf dem speziell für das iPhone entwickelten AI-Konzept basiert: Siri. Diese auf den Sprachanfragen des Benutzers basierende Software arbeitet nach dem Chatbot-Prinzip, durchsucht den Browser und implementiert alle Arten von Prozessen in der Funktionalität des Mobilgeräts. Jetzt haben solche Softwarelösungen ein qualitativ neues Niveau erreicht und sind durchaus in der Lage, recht komplexe Teams zu führen.

Im Jahr 2017 wurde der IT-Sektor um eine Reihe recht erfolgreicher mobiler Anwendungen ergänzt, die auf maschinellem Lernen und virtuellen neuronalen Netzen basieren. Diese Apps können für geschäftliche Zwecke verwendet werden, einschließlich Remote-Kommunikationsprozesse. So erwerben Benutzer solcher Software vollwertige virtuelle Assistenten, die einen Teil der Aufgaben realer Mitarbeiter übernehmen können.

Ein heller Vertreter einer solchen Geschäftslösung ist die Chanty-Anwendung. Es ist ein Messenger mit einem unbegrenzten Nachrichtenverlauf und einem erweiterten Suchsystem, das auf dem Konzept der künstlichen Intelligenz basiert. Mit Chanty können Sie die Produktivität Ihres Teams um 30% steigern. Außerdem hat es eine extrem niedrige Einstiegsschwelle, was besonders wichtig ist, wenn einige Ihrer Mitarbeiter keine sicheren Benutzer von PCs und ähnlichen mobilen Geräten sind.

Verbessern Sie Ihre Teamkommunikation mit Chanty

Probieren Sie unseren einfachen KI-gestützten Teamchat aus

Trends der Geschäftskommunikation: Zusammenfassung

Wie Sie sehen, brachte uns das Jahr 2017 viele bedeutende Entwicklungen für die Geschäftskommunikation im Bereich IT. Und auf die eine oder andere Weise sind alle oben genannten aufkommenden Kommunikationstrends eine großartige Gelegenheit für Softwareentwickler, neue Softwarelösungen zu entwickeln.

Die vielversprechendsten von ihnen sind unserer Meinung nach VR, AR und 5G, die potenziell in der Lage sind, die Kosten für die Bereitstellung eines Unternehmens mit verteilten Humanressourcen maximal zu senken. Was die KI betrifft, werden Anwendungen, die auf diesem Konzept basieren, von Jahr zu Jahr fortschrittlicher, so dass wir sehr bald mit der Veröffentlichung von Softwarelösungen für Unternehmen rechnen können, die eine Reihe von echten Mitarbeitern für Ihre Organisation vollständig ersetzen können.

Auch auf Medium veröffentlicht.

Autor:

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg