Haben Sie Träume davon, Ihre Website für Ihre Ziel-Keywords an die Spitze der Suchmaschinen-Rankings zu bringen?
Während Google beim Ranking von Websites viele Faktoren berücksichtigt, bleiben Links von anderen Websites ganz oben auf der Liste. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich auf den Aufbau hochwertiger, relevanter Links zu konzentrieren.

Viele Unternehmen haben aus einem Hauptgrund damit zu kämpfen: Sie wissen nicht, welche Links sie verfolgen sollen.
Zum Glück gibt es einen Weg, dies zu umgehen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Liste Ihrer drei Top-Konkurrenten zu erstellen und dann jeden Backlink zu finden, der auf ihre Website verweist. Mischen Sie diese Liste der Backlinks mit einer Liste der Top-Keywords Ihrer Mitbewerber, und Sie haben eine gute Vorstellung davon, wo Sie mit dem Linkaufbau beginnen sollen.

Dies führt zu der Millionen-Dollar-Frage: Was ist der beste Weg, um die Backlinks Ihres Konkurrenten zu finden?

Sind Links in SEO noch wichtig?
Laut einer aktuellen Studie von Stone Temple:

Fragen Sie sich, warum hat Google den Penguin-Algorithmus und warum bewerten sie manuelle Linkstrafen?“ Die Antwort ist einfach: Weil Links ein wichtiger Ranking-Faktor sind und Schemata, um Links zu erhalten, die nicht ihren Richtlinien entsprechen, Dinge sind, die sie proaktiv ansprechen möchten.

Trotzdem verwenden Google und andere Suchmaschinen immer noch Backlinks, und sie werden wahrscheinlich auch in Zukunft ein starkes Ranking-Signal bleiben.

5-stufige Backlink-Analyse

SEMrush Backlink Research Tools
Während es viele Tools gibt, die Ihnen dabei helfen, ist SEMrush einer unserer Favoriten. Hier ist ein fünfstufiger Prozess, dem Sie folgen können:

Geben Sie die URL Ihres Mitbewerbers ein

Dazu müssen Sie nur die URL Ihres Mitbewerbers in das Suchfeld eingeben und auf „Jetzt starten“ klicken.“

 Screenshot 12.09.2017 um 9.11.59 Uhr

Tipp: Öffnen Sie die Website Ihres Mitbewerbers in einem separaten Fenster und kopieren Sie die URL in das Suchfeld. Dies wird dazu beitragen, das Potenzial für einen Tippfehler zu beseitigen.

Navigieren Sie zum Abschnitt Backlinks

Hier finden Sie den „Titel der verweisenden Seite / URL der verweisenden Seite“ jedes Backlinks, der auf die Website verweist.

Screenshot 2017-09-12 beim 9.11.07 AM

Sie können diese Liste exportieren .csv für Benutzerfreundlichkeit und die Ergebnisse für alle Ihre Konkurrenten zu konsolidieren.

Ergebnisse sortieren

Sobald Ihre .CSV-Datei abgeschlossen ist, ist es Zeit, um die Ergebnisse zu sortieren. Sie können dies tun, wie Sie es am besten für richtig halten, stellen Sie einfach sicher, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wo Sie mit Ihren Linkbuilding-Bemühungen beginnen sollen.

Abhängig von Ihrer Nische und Ihren Mitbewerbern müssen möglicherweise Tausende und Abertausende von Backlinks durchkämmt werden. Aus diesem Grund sollten Sie sie nach der Strategie sortieren, die Sie anwenden möchten.

Überprüfen Sie alle verlinkenden Websites

Wenn es darum geht, neue Link-Möglichkeiten zu finden, ist die Konkurrenzforschung eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten. Mit einer großen Liste von Websites vor Ihnen ist es an der Zeit, jede zu besuchen, um mehr über die Verknüpfungsmöglichkeit zu erfahren.

Betrachten Sie alle Typen

Das Schöne an SEMrush ist, dass es auch das Linkprofil einer Website nach Typ aufschlüsselt. Dazu gehören:

  • Textlinks
  • Bildlinks
  • Rahmenlinks
  • Formularlinks

Textlinks sind wahrscheinlich die häufigsten, aber Sie sollten andere Möglichkeiten nicht übersehen.

Wie man verlinkt wird

Es gibt viele Möglichkeiten, Publisher zu erreichen, um eine Beziehung aufzubauen. Von kalten E-Mails bis hin zu sozialen Medien sollten Sie alle Ihre Optionen in Betracht ziehen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie Links zu anderen Websites erstellen möchten, finden Sie hier 7 einfache Möglichkeiten, um loszulegen:

  1. Die Nummer # 1 Weg, um Links zu erhalten ist, Beziehungen aufzubauen. Erreichen Sie und sagen Sie Hallo. Das könnte gerade genug sein, um einen Link zu bekommen.
  2. Könnten Sie einen Gastbeitrag mit einem Link zu Ihrer Website beitragen?
  3. Kontaktieren Sie den Webmaster und schlagen Sie vor, dass er auf einer bestimmten Seite einen Link zu Ihrer Website einfügt?
  4. Verknüpfung aus. Sei kein Link-Hoarder. Teilen Sie die Liebe durch die Verknüpfung Gunst zu gewinnen.
  5. Erstellen Sie Infografiken. Während dies übersättigt war, gibt es immer noch eine Gelegenheit, wenn Ihr Inhalt es wert ist, eingebettet zu werden.
  6. Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte. Dies erfordert überhaupt keine Reichweite.
  7. Beantworten Sie Fragen in Foren und stellen Sie Links zu relevanten Ressourcen bereit.

Unsere bevorzugten Backlink-Recherchetools

Es gibt viele Backlink-Recherchetools. Nachfolgend sind meine Top-5-Analyse-Tools für die Recherche von Backlink-Profilen für meine Kunden aufgeführt.

  1. SEMrush
  2. Ahrefs
  3. Majestic
  4. Öffnen Sie den Site Explorer
  5. CognitiveSEO

Fazit

Wenn Sie mehr Links zu Ihrer Website erstellen möchten – und dies sollten Sie –, verwenden Sie zögern Sie nicht, die folgenden Informationen zu verwenden, um die Backlinks Ihres Konkurrenten zu finden.

Sobald Sie wissen, was Ihre Konkurrenten tun, können Sie eine Strategie formulieren, um sie auf Ihrem Weg an die Spitze der Suchmaschinen-Rankings zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg