Kindheit und Erwachsenenalter sind zwei bedeutende Lebensphasen. Sie sind bedeutsam, weil Ihr ganzes Leben aus ihnen geformt ist und was Sie in Ihrem Leben tun, hängt davon ab, was Sie in diesen beiden Phasen getan haben. Ich habe unten drei verschiedene Aufsätze mit unterschiedlichen Wortlängen über Kindheit vs. Erwachsenenalter für meine Leser gegeben. Sie können jeden auswählen, den Sie nach Ihren Bedürfnissen besser fühlen:

Kurzer und langer Aufsatz über Kindheit vs. Erwachsensein

Essay 1 (250 Wörter) – Wie Kindheit das Leben beeinflusst

Einführung

Wenn ein Kind wächst, durchläuft es verschiedene Lebensphasen, erlebt neue Dinge und wird mit jeder Erfahrung weiser. Kindheit und Erwachsenenalter sind zwei wichtige Phasen, die Ihr Leben prägen. Kindheit hat einen größeren Einfluss auf das Leben, wie wir in diesem Aufsatz zu verstehen versuchen würden.

Wie beeinflusst die Kindheit das Leben?

Kindheit istdie Lernphase des Lebens. Du bist neu in der Welt und benutzt deine neu gefundenen Sinne, um Dinge, Handlungen und ihre Auswirkungen wahrzunehmen. Es ist während der Kindheit,Sie lernen, dass das Spielen mit einem Messer Sie und Tausende von ähnlichen verwunden kannunterricht. Auch in der Kindheit entwickeln Sie zukünftige Bestrebungen wie die vonarzt, Wissenschaftler, Lehrer usw. werden.

Wenn Sie wachsen, spiegeln sich Ihre Bestrebungen als Kind in dem wider, was Sie als Erwachsener tun. Wie ein Kindwer schon immer Wissenschaftler werden wollte, wird als Erwachsener eine ungewöhnliche Vorliebe fürwissenschaftliche Experimente zeigen. Also, was Sie als Erwachsener studieren oder tun und inspätere Lebensphasen, wird wahrscheinlich entschieden, als Sie ein Kind waren. Niemand anderes hat es für dich entschieden, aber es war deine eigene Entscheidung.

Auch das Waya-Kind wird mit seiner Einstellung und seinen moralischen Werten behandelt. Behandle ein Kind und er / sie wird in einem unhöflichen Erwachsenen aufwachsen. Auf der anderen Seite wird die Bereitstellung von Liebe, Fürsorge und Nahrung für ein Kind es als rücksichtsvollen und verantwortungsbewussten Erwachsenen mit hohen moralischen Werten wachsen lassen.

Fazit

Aus der obigen Erklärung geht hervor, dass die Kindheit ein bedeutender Lebensabschnitt ist, der Ihr Leben und Ihre Zukunft prägt. Die Grundlage Ihrer Lebensziele und die Haltung, die Sie tragen, wird nur während Ihrer Kindheit gebaut.

Essay 2 (400 Wörter) – Was ist Kindheit und Erwachsenenalter und wie Kindheit das Erwachsenenalter beeinflusst

Einführung

Sowohl Kindheit als auch Erwachsenenalter sind zwei bedeutende Lebensabschnitte. Jeder, der geboren wird, muss diese Phasen durchlaufen, egal was passiert. In diesem Aufsatz werden wir diskutieren, was istbedeutet mit Kindheit und Erwachsenenalter und wie ersteres letzteres beeinflusst.

Was ist Kindheit?

Kindheit ist einstadium, in dem man noch als Kind gilt. Legal in Indien, jeder, der es nicht getan hatdas Alter von 14 Jahren wird als Kind betrachtet. Von 14 bis 18 gilt als Teenagerund über 18 wird eine Person als Erwachsener eingestuft. Es ist offensichtlich, dass die Kindheitist eine wachsende Phase im Leben einer Person. Sie fangen an, über so manythings – Beziehungen, Freunde, Schule, Themen, usw. zu lernen, aber Sie bleiben ein master ofnone. Sie erforschen weiter, solange Sie in der Kindheit sind.

Was ist Erwachsensein?

Das Erwachsenenalter ist eine Phase, in der Sie klüger geworden sind als die Kindheit und darauf vertrauen können, dass Sie Ihr Leben selbständig fortsetzen. Da die Kindheit eine Anfangsphase Ihres Lebens ist,ist das Erwachsenenalter andererseits eine Anfangsphase Ihrer Karriere. Yourdecisions im Erwachsenenalter wird Ihre Karriere in der Zukunft prägen. Es ist meistens eine Reflexion darüber, was Sie in Ihrer Zukunft tun möchten oder was Sie beschlossen haben, zu werden.

Wie beeinflusst die Kindheit das Erwachsenenalter?

Kindheitbetrifft das Erwachsenenalter in vielerlei Hinsicht. Die Erfahrungen, die Sie als Kind machen, formen Ihre Persönlichkeit, die die Haltung prägt, die Sie als Erwachsener tragen. Das Erwachsenenalter ist nichts anderes als ein Spiegelbild Ihrer Kindheitserfahrungen und wie Sie sie verstanden haben. Zum Beispiel kann sich ein Kind, das Kritik und Ausbeutung ausgesetzt war, entwickelneine gefühllose Missachtung der Gesellschaft und der Beziehungen. Auf der anderen Seite kann er / sie auch Liebe, Respekt suchen und sich dafür entscheiden, in einem vernünftigen und respektvollen Erwachsenen zu wachsen.

Die Kindheit istauch eine Zeit, in der Sie Ihre Vorliebe für bestimmte Themen oder Karrieremöglichkeiten entwickeln. Du verfolgst deine Träume weiter und dein Erwachsenenalter ist nichts anderes als ein Kampfstadium für deine Träume. Was Sie als Kind werden wolltensie werden sich bemühen, dasselbe wie ein Erwachsener zu tun und hoffen, aus Ihren Bestrebungen eine Karriere zu machen.

Schlussfolgerung

Sowohl Kindheit als auch Erwachsenenalter sind miteinander verflochten und miteinander verbunden. Sie tragen Ihre Kindheitserfahrungen als Erwachsener und es prägt Ihre Karriere Wachstum bis zu einem großen Teil. Dennoch sind beide wichtige Phasen im Leben eines Menschen.

Essay 3 (600 Wörter) – Kindheit vs Erwachsenenalter

Einführung

Kindheit und Erwachsenenalter sindinevitable Phasen im Leben eines jeden Menschen. Von dem Tag an, an dem man geboren wird, bis zu dem Tag, an dem man stirbt, ist das Leben nichts anderes als eine Reihe von Ereignissen, Handlungen und deren Folgen. Ein Schritt von der Kindheit ins Erwachsenenalter. Es ist ein lebensverändernder Übergang in mehrfacher Hinsicht; wir würden in diesem Aufsatz wissen.

Kindheit – Eine Lernphase

Kindheit ist die Lebensphase, in der man sich noch in der Lernphase befindet und für wichtige Entscheidungen auf die Familie und engere Beziehungen angewiesen ist. Es ist eine Phase, in der man nicht klug genug ist, unabhängige Entscheidungen zu treffen, und von Ältesten geleitet wird, die über gute Erfahrungen in mehreren sozialen und karriereorientierten Fächern verfügen.

Während der Kindheit sind die Instinkte eines Kindes explorativ. Sie versuchen zutiefst, alles um sie herum zu entdecken. Die Neugier eines Kindes ist die gleiche wie die, die Sie anzeigen würden, wennSie betreten einen völlig neuen Ort oder halten eine neue Sache in Ihren Händen. Aber, wie ein weiser Mann, einmal gekrönt die Phrase ‚Neugier tötet die Katze‘; das gleiche gilt auch für die Kindheit. Die Neugier, die das Kind hat, könnte gefährlich sein,deshalb braucht es einen Hausmeister, den es in Form von Eltern und anderen Verwandten bekommt.

Erwachsensein – Zeit, in die reale Welt einzutreten

Das Erwachsenenalter ist die Lebensphase, in der Sie aus der Kindheit herauswachsen und Schritte in Richtung Unabhängigkeit unternehmen, um allmählich ein unabhängiger und eigenständiger Erwachsener zu werden. Es muss angemerkt werden, Dasserwachsenheit ist nichts anderes als ein Ergebnis all der Lektionen, die Sie in Ihrer Kindheit gelernt haben und wie Sie sich entwickelt haben, sie zu lernen. Es ist ein Übergang vonspielerische und explorative Wesen zu einem berechnenden und klügeren Menschen.

Das Erwachsenenalter ist auch die Zeit, in der all diejenigen, die dich durch deine Kindheit geführt haben und jeden deiner Schritte beobachtet haben, jetzt nur noch gegangen sind, um dich aus der Ferne zu beobachten. Sie können nur Vorschläge geben, aberjetzt, Ihr Leben und Ihre Entscheidungen sind ganz Ihre eigenen. Sie übernehmen die Verantwortung für Ihr eigenes Leben, Umgang mit Ihrem eigenen sozialen Leben, Werdegang, usw. auf Ihre eigene Weise. Sie facethe wettbewerbsfähige und harte Welt da draußen, auf eigene Faust. Du hast niemanden außer deinen eigenen Fähigkeiten und deiner Einstellung, um dir da draußen zu helfen.

Was ist besser – Kindheit oder Erwachsenenalter?

Nun, die Antwort auf die Frage istnicht eindeutig, sondern hängt ganz von den individuellen Erfahrungen beider Phasen ab. Achild, die Widrigkeiten und Armut in der Kindheit konfrontiert hat, könnte es aharsh Erfahrung finden, würdig zu vergessen. Während ein Erwachsener, dessen Erfahrungen mit dem Erwachsenwerden nicht gut genug sind, denken würde, dass die Kindheit besser war. Sie sehen also, dass die Meinung von den individuellen Erfahrungen abhängt, die man im Kindes- und Erwachsenenalter gemacht hat.

Aber eines müssen wir tunverstehen – wie hart oder schwierig Kindheit ist; es bietet auch ampleopportunities Ihre Zukunft zu gestalten. Inmitten all der Schwierigkeiten gibt es immer nochhoffnung auf Verbesserung. Es besteht die Hoffnung, dass Sie eines Tages zu einem glücklichen und liebenden Erwachsenen heranwachsen werden, vorausgesetzt, Sie tun, was richtig ist, unter der Anleitung Ihrer Eltern und Lehrer.

Das Erwachsenenalter hingegen ist die Zeit, in der Sie das, was Sie in der Kindheit gelernt haben, mit voller Kraft umsetzen. Sie bemühen sich, Ihre Zukunft zu gestalten und Ihre Kindheitsbestrebungen zu verwirklichen. Also, sowohl Kindheit als auch Erwachsenenalter haben ihre eigenen Vorteile und jeder von ihnen ist auf seine Weise besser.

Fazit

Sowohl die Kindheit als auch das Erwachsenenalter sind bedeutende Lebensphasen.Die Kindheit ist eine Anfangsphase, gefolgt vom Erwachsenenalter. Beide sind auf ihre Weise bedeutsam und können nicht verglichen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg