Wer möchte nicht mit einem Arzt ausgehen? Sie sind schlau, getrieben und gut darin, Doktor zu spielen. Aber Sie müssen klarstellen, dass Sie ihre unglaublich begrenzte Zeit wert sind. Wir sprachen mit Jessica Martinez, M.D., Hailey Falles, M.D. und Michelle Gardner, M.D. – alle alleinstehenden Ärztinnen, die in Kalifornien und Pennsylvania praktizieren – und bekamen ihre Meinung über das beste Rezept, um einen Termin zu gewinnen. Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern – und sagt auch die falschen Dinge. Hier ist, was Sie wissen müssen, bevor Sie versuchen, einen Sanitäter aus ihren Peelings zu sprechen.

Ändern Sie Ihre Definition von „Wochenende“

Hailey: „Ich arbeite in der Notfallmedizin, also ist mein Zeitplan überall. Meine freien Tage fallen auf einen zufälligen Dienstag / Mittwoch und niemals auf die bequemeren Dating-Tage.“

Jessica: „Ungerade Arbeitszeiten beeinflussen definitiv mein Dating-Leben.“

Michelle: „Es braucht einen Mann mit einer lockeren Einstellung, um mit einem Arzt auszugehen, ohne das Gefühl zu haben, dass er für ihren anspruchsvollen, zeitaufwändigen und emotional anstrengenden Job die zweite Geige spielt.“

Habe einen starken Magen

Jessica: „Ich war einmal auf einem Frühstückstermin und wir sprachen über seine Knöchelverletzung. Ich ging auf YouTube und fand einen Clip einer Live-Knöcheloperation, nur um zu erkennen, wie schwierig es für ihn war, zuzusehen, besonders beim Essen. Ich hatte vergessen, dass Bilder von Körperflüssigkeiten und inneren Organen für die nicht-medizinische Person schwer zu ertragen sein können.“

Hailey: „Alle meine Gespräche drehen sich um Urin, Blut und Kot, daher sind meine Gespräche außerhalb des Krankenhauses ziemlich unangenehm.“

Sei ein guter Zuhörer

Jessica: „Du solltest Spaß daran haben, neue Dinge zu lernen. Ein Arzt wird jeden Tag mit neuen Geschichten nach Hause kommen.“

Michelle: „Es hilft, wenn Sie ein Gefühl des Trostes vermitteln können, wenn sie nach Hause kommt und das Gefühl hat, dass das Gewicht der Welt auf ihren Schultern liegt.“

Etwas anbieten, was andere Ärzte nicht können

Haileys: „Viele meiner Mitarbeiter sind mit anderen Ärzten zusammen oder verheiratet, ich denke, weil sie sich wirklich auf das beziehen können, was Sie durchmachen. Dating ein Nicht-Arzt…zieht dich wirklich zurück in die Realität und zwingt dich zu erkennen, dass Medizin nicht das einzige im Leben ist.“

Michelle: „Einen anderen Arzt zu treffen bedeutet, nicht erklären zu müssen, warum Sie mehr als 16 Stunden bei der Arbeit sind oder wie es sich anfühlt, einen Patienten zu verlieren oder mit Familien oder Patienten umzugehen, die nicht auf Ihre Empfehlungen reagieren. Dating Außerhalb des medizinischen Bereichs ist gut, weil es der Beziehung Tiefe und Atem verleiht, indem es eine Vielzahl von Dingen zu besprechen hat. Ich denke, es erweitert auch Ihren Horizont und Ihre Sicht auf die Welt.“

Seien Sie auf Ihrem Typ ein Spiel

Michelle: „Ärzte sind zielorientiert, ehrgeizig und leidenschaftlich bei allem, was sie sich vorgenommen haben.“

Hailey: „Die klassische „Typ A“ -Persönlichkeit ist bei uns ziemlich verbreitet. Selbst die Entspannten sind normalerweise neurotisch.“

Jessica: „Viele von uns sind besessen. Bis zu einem gewissen Grad denke ich jedoch, dass jeder, der auf seinem Gebiet erfolgreich ist, eine Art obsessive Qualität hat.“

Frag nicht, ob sie Krankenschwester ist

Jessica: „Wenn ich sage, dass ich in der Medizin arbeite, bekomme ich oft die Frage:’Bist du eine Krankenschwester? Ich denke, das ist eine Annahme, die dir eine Vorstellung von der Art von Kerl gibt, der sich dir nähert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg