Colcannon ist ein irisches Gericht, das reich an Tradition und history.It ’s auch eine perfekte rezept zu machen mit die kinder während sharing es’sinteresting geschichte! Es ist traditionell an Allerheiligen oder Halloween gemacht und einige Familien würden einen Teller davon weglassen, mit einem Stück Butter in der Mitte für die Feen und die Geister. Es gibt sogar ein traditionelles irisches Lied, das vor langer Zeit über Colcannon geschrieben wurde, das Sie singen können, während Sie es vorbereiten!

Hast du jemals Colcannon
gegessen, als es mit gelber Sahne gemacht wurde
Und der Grünkohl und Praties gemischt
Wie das Bild in einem Traum?

Hast du jemals eine Gabel voll
genommen Und sie in den See
Mit Heidekraut-aromatisierter Butter
getaucht, den deine Mutter gemacht hat?

Oh, das hast du, ja, das hast du!
Er und ich auch,
Und je mehr ich darüber nachdenke
Sicher, desto mehr möchte ich weinen.

Gott sei mit den glücklichen Zeiten
Wenn Ärger hatten wir nicht,
Und unsere Mütter gemacht Colcannon
In dem kleinen dreibeinigen Topf.

(Der kleine Topf war als Bastelofen bekannt, der ein wenig aussah wie ein Kessel mit einem Deckel, der über ein Feuer gelegt und als Ofen zum Backen von Brot und anderen Gerichten verwendet wurde. )

Traditionelle Reize wurden in die Colcannon gelegt, die verschiedene Dinge symbolisiertenverschiedene Dinge. Ein Knopf bedeutete, dass Sie ein Junggeselle bleiben würden, und ein Fingerhut bedeutete, dass Sie für das kommende Jahr eine Jungfer bleiben würden. Ein Ring bedeutete, dass Sie heiraten würden, und eine Münze bedeutete, dass Sie zu Reichtum kommen würden. Sammeln Sie die Familie zusammen und makethis einfach, aber Spaß Rezept für das Abendessen!

Das Colcannon-Rezept

Zutaten:
1 Pfund Kohl
2 Pfund Russet oder Yukon Gold Kartoffeln
2 kleine Lauch, grüne Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln
1 Tasse Milch
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
1/2 Tasse (1 Stick) plus 2 Esslöffel Butter
Schuss Muskatnuss oder Muskatblüte

Kern, Viertel und zerkleinern Sie den Kohl und legen Sie ihn in eine Pfanne, Abdeckungmit gekochtem Salzwasser bis zart- etwa 15 minuten. Schälen und schneiden Sie die Kartoffeln in 2-Zoll-Stücke und kochen Sie diese auch in Salzwasser für etwa 15 Minuten in einer anderen Pfanne. (Weisen Sie Aufgaben verschiedenen Familienmitgliedern zu!) Den Kohl abtropfen lassen und in sehr kleine Stücke schneiden. Kartoffeln abtropfen lassen und von Hand pürieren. Verwenden Sie keinen Prozessor oder Mixer!In der Zwischenzeit die Zwiebel waschen und hacken – verwenden Sie das, was Ihnen zur Verfügung steht,und verwenden Sie die mittleren Teile – nicht das Wurzelende oder die rauen Enden des Grünteils. In einer Pfanne, die groß genug ist, um die gekochten Kartoffeln und den Kohl aufzunehmen,die Zwiebeln und die Milch mischen und bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich sind, etwa 8 bis 10 Minuten.

Kartoffeln, Salz, Pfeffer und Muskatblüte zu den Zwiebeln und der Milch geben und bei schwacher Hitze gut verrühren. Fügen Sie den Kohl und 1/2 Tasse hinzuButter und rühren Sie wieder auf die Konsistenz von Kartoffelpüree. Die Mischung in die Mitte einer Platte geben und eine Vertiefung machen. Fügen Sie den Rest der Butter hinzu. Für 4 bis 6 Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg