Chinas Besessenheit, bizarre Wege zu finden, um Schlankheit zu messen, endet einfach nie. Die neueste Ergänzung zu diesen ungesunden, aber dauerhaft giftigen Schönheitsstandards haben Internetnutzer, die Lippenstifte an ihren Schlüsselbeinen ausbalancieren. Ja, Sie haben richtig gelesen. Und ja, wir sind genauso verwirrt wie Sie.

Die Herausforderung scheint mit der chinesischen Schauspielerin Chen Shu begonnen zu haben. Im März 2, Sie hat Fotos von sich mit einem noblen schulterfreien Oberteil und einem Killer-Smize gepostet. Aber der wahre Star des Fotosets? Ein Lippenstift thront zart auf Chens Schlüsselbein.

Screenshot von Weibo.

“ Neue Schlüsselbeinfertigkeit freigeschaltet“, heißt es in ihrer Bildunterschrift, „Begleite mich bei dieser Herausforderung.“

Und schließen Sie sich ihr an. Innerhalb von 24 Stunden zog das Weibo-Thema über 150 Millionen Aufrufe und 18.000 Kommentare an, wobei viele Internetnutzer Fotos von sich selbst teilten, die die Herausforderung versuchten.

Bild von Weibo.

Bild von Weibo.

Bild von Weibo.

Bild von Weibo.

Neben Lippenstiften haben chinesische Internetnutzer in der Vergangenheit auch mit dem Ausbalancieren von Münzen, Eiern und sogar Fischen an ihren Schlüsselbeinen experimentiert.

Bild von Weibo.

Bild von Weibo.

Ja, echte Fische.

Bild von Weibo.

Chen hat nicht ausdrücklich gesagt, dass die Herausforderung gewichtsabhängig ist, aber wie bei allen anderen Schlüsselbeinherausforderungen ist die Konnotation klar: wenn du es kannst, bedeutet das, dass du dünn genug bist.

Es gibt eine langjährige Besessenheit, ein ausgeprägtes Schlüsselbein zu haben, was viele mit Dünnheit assoziieren. Manche Menschen haben jedoch nur natürlich hervorstehende Schlüsselbeine.

Die Schlüsselbeine spielen eine viel wichtigere Rolle, die über die Eitelkeit hinausgeht. Seine Hauptfunktionen bestehen darin, die Schulter aufrecht zu halten sowie Nerven und Blutgefäße im Nacken und in der Schulter zu schützen.

Ich würde über die Toxizität dieser sinnlosen Herausforderungen schimpfen, aber ich habe es bereits getan. Und ich denke, wir wissen bereits, dass ein weiteres verwirrendes Maß an Dünnheit bald genug in den chinesischen sozialen Medien seine Runde machen wird.

Finden Sie Koh Ewe auf Instagram.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf VICE ASIA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

lg